Login



Jupiterbüste Hörzendorf

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2020

Jupiterbüste Pfarrkirche Hörzendorf 1

Jupiterbüste Hörzendorf - Bild 1

Jupiterbüste Hörzendorf - Bild 2

Jupiterbüste Hörzendorf - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2020

Jupiterbüste Pfarrkirche Hörzendorf 5

Jupiterbüste Hörzendorf - Bild 5
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 5

Beschreibung

Bei dem in einem runden Barockfenster der Pfarrkirche von Hörzendorf im Giebel der Westfassade platzieren steinernen Kopf handelt es sich vermutlich um eine Jupiter-Büste. Grob gestaltete Locken und ein lockiger Bart rahmen ein Gesicht mit glotzenden Augen, breiter Nase und wulstigen Lippen. Historiker datieren diese provinzielle Arbeit in die spätere römische Kaiserzeit.

Legende, Geschichte, Sage

Der Erhalt vieler Römersteine ist zum Teil einem kaiserlichen Hofdekrete von 1812 bzw. 1828 zu verdanken, das eine sichtbare Einmauerung aufgefundener Römersteine in die nächstgelegene Kirche verfügte.

Gemeinde

St. Veit a. d. Glan

Standort

Die Büste befindet sich in einem Rundfenster im Giebel der westseitigen Kirchenfassade.
Seestraße
9300 St. Veit a. d. Glan

Eigentümer / Betreuer

Pfarre Hörzendorf