Login



KULTURDENKMÄLER in KÄRNTEN und SLOWENIEN

left
right
Judež-Kapelle Marie v. Burger Denkmal Cäcilia Bildstock Obersteiner Kreuz Marok-Brunnen Linden beim Ravnjak Linde Masser Kreuz, vor Ren. Brezovnik Kapelle Römersteine Filialkirche Rieding Kreuz auf der Uršlja gora Fresken der Kirche von St. Job Meislkreuz Denkmal und Grabmal für die gefallenen Partisanen Pietaskulptur  vor der Pfarrkirche in Ribnica Bildstock an der Kreuzung bei Mala vas Grohsdulbauerkreuz Troadkasten vlg. Lackner Nischenfigur Verkündigungsengel Schloßbrunnen
Kochkreuz Krumpendorf

Legende, Sage, Geschichte

Der Urkunde nach war Hanns Sabatnig der Stifter des Bildstocks (Säbelnig dürfte anlässlich einer Renovierung ein Lesefehler sein) - der Wiponig-Wirt, dessen Gasthof bereits 1496 urkundlich erwähnt wurde.
Der Bildstock wurde 1970 von Walter Campidell restauriert.

Quelle: "Wegzeichen des Glaubens": Eine Serie der Kärntner Kirchenzeitung in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt.

Beschreibung

Pfeilerbildstock an der Abzweigung von Krumpendorf nach Moosburg. Der mit blauer Marmorierung und dichtem Rankenwerk üppig geschmückte Tabernakel ruht auf einem Schaft mit auf terrakottafarbenem Grund aufgemalten Säulen. Das mit Steinplattln gedeckte Pyramidendach ziert ein Kreuzaufsatz mit Kugel.

Weitere Details