Login



KULTURDENKMÄLER in KÄRNTEN und SLOWENIEN

left
right
Marn Kreuz Jama Huda luknja Mahnmal neben der alten Brücke in Vuhred Mariensäule Wolfsberg Großer Hildegardstock Kreuz beim Plužnikar Mußkreuz Galgenbichl Helbl Kreuz Scheriau Kreuz Kovač-Schmiede Gurner Kreuz NOB-Denkmal in Kotlje Landfried Kapelle Friedhofskreuz Zweinitz Kanc Kapelle Gedenkstein Erwin Orsario Peuchl Kreuz Statue Heiliger Florian am Prunner-Haus
Mauer beim Oman-Haus

Legende, Sage, Geschichte

„Ein Künstler, der unermüdlich seine Leinwände bearbeitet, aufträgt, abzieht, übermalt und überklebt, bürstet und kratzt, …
Durch seine speziellen Techniken des Material- und Farbauftrags wirken viele Arbeiten wie Relikte, wie Abdrücke aus der Vergangenheit, selbst wenn sie frisch aus dem Atelier kommen.“
http://www.oman-valentin.com/de/Publikationen/Traxl.html

In dieser Technik bearbeitet Valentin Oman die Wand bei seinem Wohnhaus schon mehr als 20 Jahre. Die Idee dafür bekam er während der Arbeit in der Kirche in Tanzenberg.

Beschreibung

Die Mauer befindet sich unmittelbar neben dem Haus des bekannten Künstlers Valentin Oman. Dargestellt sind menschliche Figuren in einer von Oman speziell entwickelten Technik. Vorherrschend sind die Farben blau, rot, gelb und schwarz. Auch ein Teil der Außenwand des Wohnhauses ist künstlerisch gestaltet.

Weitere Details