Login



KULTURDENKMÄLER in KÄRNTEN und SLOWENIEN

left
right
Heiliger Christophorus am Wohnhaus Luxbacher Grabstätte von gefallenen Partisanen auf dem Friedhof in Črna Figovc Kreuz Zechnerkreuz Klein St. Paul Wirt Kasten Ziegelgitterfenster Gut Pichling Safran Kreuz Kriegerdenkmal Griffen Buškajšn Kreuz Gattersäule vulgo Hafner Lithopunkturstein Pürsthüttenkreuz Šumel-Bildstock Kogelbauerkreuz Kapelle Kosamurnik Brumnik Kreuz Setzkreuz Markowitz Kreuz, ehemals Watzenig Schloif Kapelle
Navršnik Kreuz

Legende, Sage, Geschichte

Der Legende nach, wurde das Kreuz an der Stelle errichtet, wo sich ein Knecht oder der Wirt des Bauernhofes Navršnik bei der Holzbringung tödlich verunglückte. Pferde, die Stämme zogen, erschrak ein Raufußhuhn oder Raufußhahn. Pferde verwilderten dabei und verletzten ihn tödlich. Das alles sah ein dörflicher Arme, der stumm war, weswegen die Legende umso mehr mysteriös ist.
Die Legende hat sich durch die mündliche Überlieferung von Großmutter des Herrn Jakob Pečoler erhalten. Jedes Jahr im Mai (Isidor-Sonntag) verläuft die Prozession auch bis zum Navršnik-Kreuz. Früher trugen die „weißen Mädchen“ die große Marienstatue mit Kind Jesus, die auf dem linken Altar der Heiligen Lucia steht. Die Statue steht in einem besonderen Häuschen, das auf alle Seiten geöffnet ist, im Inneren steht aber die Marienstatue mit Kind Jesus. Diese Maria trugen dann die „weißen Mädchen“ in der Prozession zum Naveršnik-Kreuz, wo eine Segenspendung verlief. Diese Prozession erhielt sich bis zum heutigen Tag, nur dass es heute keine „weißen Mädchen“ mehr gibt. Heutzutage trägt man nur noch die kleine Marienstatue, die ebenfalls auf dem Altar der Heiligen Lucia steht.


Quelle: Pečolar Jakob und Zlatar Slavko (2009).

Beschreibung

Das hölzerne Kreuz mit großem Korpus steht an der linken Seite, am Wegrand zur Kirche der Heiligen Drei Könige. Das Kreuz ist nach Westen ausgerichtet, genau so wie der Kirchturm der Heiligen Drei Könige. Jedes Mal, wenn es in der Kirche eine Messe gibt, beschmücken die Besitzer das Kreuz.

Weitere Details