Login



St. Peter Kreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

St. Peter Kreuz 1

St. Peter Kreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

St. Peter Kreuz 2

St. Peter Kreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

St. Peter Kreuz 3

St. Peter Kreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

St. Peter Kreuz, hl. Josef

St. Peter Kreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Christus der Sämann

St. Peter Kreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

St. Peter Kreuz, Christus mit Dornenkrone

St. Peter Kreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

St. Peter Kreuz, hl. Maria

St. Peter Kreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Beim St. Peter Kreuz handelt es sich um einen Pfeilerbildstock, bei welchem der Schaft allmählich in den Tabernakel übergeht, ohne durch ein Gesims von diesem getrennt zu sein. Das Zeltdach ist relativ flach und mit Eternit gedeckt und hat als oberen Abschluss nur einen Metallspitz. Die letzte Renovierung erfolgte 2011 durch Hans Rapoldi. Dieser malte die Heiligendarstellungen auf Platten, welche in die Nischen eingesetzt wurden. Zuvor befanden sich am Bildstock Darstellungen von Ria Mels-Coloredo.

Legende, Geschichte, Sage

Der Bildstock ist die 3. Station beim Umgang am Kirchtag zu Peter & Paul in der Pfarre St. Peter bei Grafenstein. Er steht an der Grenze des Burgfrieds Grafenstein und wird bereits in einem Bereitungsprotokoll von 1570 erwähnt.

Motive / Inschriften

Im Osten: Christus, der Sämann
Im Süden: hl. Josef
Im Westen: hl. Maria
Im Norden: Christus mit Dornenkrone

Gemeinde

Grafenstein

Standort

Der Bildstock steht an der L116, St. Kanzianer Straße, auf Höhe der Ortschaft St. Peter.
St. Peter
9131 Grafenstein

KünstlerIn

Hans Rapoldi

Eigentümer / Betreuer

Josef Kleinbichler vulgo Mischer in Niederdorf

Dazu im Lexikon