Login



Friedhofskreuz Grafenstein, neuer Friedhof

Friedhofskreuz Grafenstein, neuer Friedhof - Bild 1

Friedhofskreuz Grafenstein, neuer Friedhof - Bild 2

Friedhofskreuz Grafenstein, neuer Friedhof - Bild 3

Friedhofskreuz Grafenstein, neuer Friedhof - Bild 4

Friedhofskreuz Grafenstein, neuer Friedhof - Bild 5

Friedhofskreuz Grafenstein, neuer Friedhof - Bild 6

Friedhofskreuz Grafenstein, neuer Friedhof - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Das große Holzkreuz mit einem verblechten Satteldach nimmt einen zentralen Platz am Grafensteiner Friedhof ein. Das mächtige lebensgroße Kruzifix schuf ursprünglich der Bildhauer Max Domenig (*3. September 1886 in Obervellach im Gailtal; † 27. Februar 1952 in Hallein). Das Kreuz wurde 1966 infolge der Friedhofserweiterung und dann nochmals 1990 erneuert, das Kruzifix zwischenzeitlich ebenfalls saniert.

Legende, Geschichte, Sage

Im Jahr 1965 wurde der Grafensteiner Friedhof erweitert und die Aufbahrungshalle von Clemens Holzmeister erbaut. Im Zuge dessen erfolgte eine Neu-Errichtung des Friedhofskreuzes.

Gemeinde

Grafenstein

Standort

Das Kreuz steht an einem zentralen Platz an der östlichen Friedhofsmauer.

Eigentümer / Betreuer

Gemeinde Grafenstein