Login



Nischenfigur Verkündigungsmadonna

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2012

Nischenfigur Verkündigungsmadonna 1

Nischenfigur Verkündigungsmadonna - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2012

Nischenfigur Verkündigungsmadonna 2

Nischenfigur Verkündigungsmadonna - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2012

Nischenfigur Verkündigungsmadonna 3

Nischenfigur Verkündigungsmadonna - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2012

Nischenfigur Verkündigungsmadonna 4

Nischenfigur Verkündigungsmadonna - Bild 4
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4

Beschreibung

Das 3-geschossige Wohnhaus am Hohen Platz 21 ist ein Bau aus der 2. H. d. 16. Jhs. über hufeisenförmigem Grundriss. Die frühhistoristischen Platzfassaden stammen aus der 2. H. d. 19. Jhs. Das Gebäude besitzt an der Hausecke zum Getreidemarkt unter einem vorspringenden Erker in einer Nische die Skulptur einer Verkündigungsmadonna, vermutlich aus dem 18. Jh. Der dazugehörige Verkündigungsengel befindet sich am gegenüberliegenden Haus.

Legende, Geschichte, Sage

Derzeit nichts bekannt.

Gemeinde

Wolfsberg

Denkmalschutznummer

46882

Standort

Die Skulptur befindet sich an der Fassade der Hausecke Hoher Platz 21 und Getreidemarkt.
Hoher Platz 21
9400 Wolfsberg

Entstehungszeit

18. Jh.