Login



Heiliger Florian am Rüsthaus St. Stefan

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2014

Rüsthaus St. Stefan 1

Heiliger Florian am Rüsthaus St. Stefan - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2014

Rüsthaus St. Stefan, Wappen St. Stefan

Heiliger Florian am Rüsthaus St. Stefan - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2014

Rüsthaus St. Stefan, hl. Florian

Heiliger Florian am Rüsthaus St. Stefan - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2014

Rüsthaus St. Stefan, Feuerwehrwappen

Heiliger Florian am Rüsthaus St. Stefan - Bild 4
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4

Beschreibung

Eine lebensgroße Darstellung des hl. Florian ziert die Fassade des Rüsthauses der FF St. Stefan, gestiftet von Stadtrat Stückler. Rechts davon befindet sich das Wappen von St. Stefan und links das Feuerwehrwappen.

Legende, Geschichte, Sage

Die FF St. Stefan wurde am 26. November 1921 nach einer Versammlung beim Hanslwirt durch Alois Jäger gegründet. 1922 begann man mit dem Bau des Rüsthauses und es erfolgte das Gründungsfest mit der Fahnenweihe. 1976 übersiedelte die Kameradschaft in das neue Rüsthaus in der Paildorferstrasse 2. Die Einweihung erfolgte im Juli desselben Jahres. Im Zuge des 80-jährigen Bestandsjubiläums 2002 wurde die Fassade des Rüsthauses neu gestaltet und eine neu angeschaffte Fahne eingeweiht.

Gemeinde

Wolfsberg

Standort

Die Darstellung des hl. Florian befindet sich an der straßenseitigen Fassade des Rüsthauses.
Paildorfersraße 2
9431 St. Stefan im Lavanttal

Entstehungszeit

2002

KünstlerIn

Manfred Probst

Eigentümer / Betreuer

FF St. Stefan