Login



Maierkreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maierkreuz 1

Maierkreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maierkreuz 2

Maierkreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maierkreuz 3

Maierkreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maierkreuz 4

Maierkreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maierkreuz 5

Maierkreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maierkreuz 6

Maierkreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maierkreuz 7

Maierkreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Beim Maierkreuz handelt es sich um ein Kastenkreuz aus Lärchenholz mit gemusterten Stirnbrettern und einem mit Holzschindeln gedeckten Satteldach. Das Kruzifix dürfte aus Zirbenholz geschnitzt sein. Um das Jahr 2000 wurde das Kreuz neu gezimmert und der Herrgott restauriert.

Legende, Geschichte, Sage

Das Wegkreuz gehört zum Hof vulgo Maier. Bei Beerdigungen erfüllte es früher, solange die Verstorbenen noch zu Hause aufgebahrt wurden, die Funktion einer Totenrast, d. h. dass der Trauerzug am Weg zum Friedhof hier stehen blieb, um vor dem Kreuz ein gemeinsames Gebet zu sprechen. Dabei bot sich auch die Gelegenheit, die Sargträger zu wechseln.

Gemeinde

Albeck

Standort

Das Kreuz steht an der Weggabelung unweit des Hofes.
Unterdörfl 5
9571 Albeck

Eigentümer / Betreuer

Fam. Hans Sumann vulgo Maier