Login



Maieralm Kreuz

Foto: Monika Gschw sein minderjährigandner-Elkins 2017

Maieralm Kreuz 1

Maieralm Kreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maieralm Kreuz 2

Maieralm Kreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maieralm Kreuz 3

Maieralm Kreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Maieralm Kreuz 4

Maieralm Kreuz - Bild 4
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4

Beschreibung

Versteckt unter einem überhängenden Zirbenast, umgeben von einem windschiefen Holzzaun und im Verlauf der Jahrzehnte auch schon ein gutes Stück in den Boden eingesunken, steht das kleine Metallkreuz mit einer rechteckigen, nicht mehr lesbaren Gedenktafel unterhalb der Maieralmhütte und erinnert an einen Todesfall hier auf der Alm.

Legende, Geschichte, Sage

Das Kreuz wurde zum Gedenken an einen Mann errichtet, der in den 1960-er Jahren beim Zäunen auf der Alm vom fahrenden Traktor gestürzt, unter das Rad des Anhängers geraten und an seinen schweren Verletzungen gestorben ist.

Im Franziszeischen Kataster ist die Maieralm Hütte noch unter der Bezeichnung Rauschhütte eingetragen.

Gemeinde

Albeck

Standort

Das Kreuz befindet sich an der Zufahrtsstraße unterhalb der Maieralm Hütte.
Hochrindl, Maieralm
9571 Albeck

Eigentümer / Betreuer

Franz Ebner