Login



Bildstock bei der Štratnek-Säge

Foto: Andreja Šipek 2009

Bildstock bei der Štratnek-Säge - Bild 1

Foto: Andreja Šipek 2009

Bildstock bei der Štratnek-Säge - Bild 2
Thumb 1 Thumb 2

Beschreibung

Der gemauerte Bildstock hat eine Nische und ein Ziegelsatteldach. Über der Nische ist eine Nische in Form eines Dreiblattes.
Ein Bildstock mit einer Bemalung und einer Nische in Form eines Dreiblattes im Ziergiebel.

Legende, Geschichte, Sage

Das Datum der Entstehung ist nicht bekannt. In der Pfarrchronik von Ravne wurde eine interessante Niederschrift über die Statue der Unbefleckten gefunden, die in der Kapelle bis zum 1952 war. Der Restaurator Anton Blatnik aus Maribor renovierte die Statue. Als die neue Kapelle im Priesterseminar von Maribor geöffnet wurde, lieh der Pfarrer Jaroš Kotnik die Statue dieser Anstalt.
Quelle: Igor Glasenčnik, 2009.

Motive / Inschriften

In der Hauptnische ist Muttergottes gemalt. In der Dreiblattnische ist die Heilige Dreifaltigkeit gemalt.

Gemeinde

Ravne na Koroškem

Denkmalschutznummer

EŠD 14064

Standort

Der Bildstock steht an der Stelle der ehemaligen Štrotnek-Säge unter Preški vrh, Podkraj, Ravne na Koroškem.
Podkraj
2390 Ravne na Koroškem

Entstehungszeit

Letztes Viertel des 19. Jahrhunderts.

KünstlerIn

Der Maler und Restaurator Škerlec bemalte die Nischen bei der Renovierung der Kirche des heiligen Antonius in Ravne.

Dazu im Lexikon