Login



Kirchenportal Maria in Hohenburg

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Kirchenportal Maria Hohenburg 1

Kirchenportal Maria in Hohenburg - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Kirchenportal Maria Hohenburg 2

Kirchenportal Maria in Hohenburg - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Kirchenportal Maria Hohenburg 3

Kirchenportal Maria in Hohenburg - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Kirchenportal Maria Hohenburg, Reliefplatte

Kirchenportal Maria in Hohenburg - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Kirchenportal Maria Hohenburg 4

Kirchenportal Maria in Hohenburg - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Kirchenportal Maria Hohenburg 5

Kirchenportal Maria in Hohenburg - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Kirchenportal Maria Hohenburg 6

Kirchenportal Maria in Hohenburg - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Über 76 Stufen gelangt man vom Gasthof „Hohenburg“ zur etwas höher auf einem steil nach Süden abfallenden Felsen gelegenen Wallfahrtskirche Maria in Hohenburg. Auffallend ist das romanische Südportal der Kirche, an welchem ein ornamentaler Relieffries mit Flechtbandwerk und einer Tiergestalt sowie eine Reliefplatte mit Kreuz aus dem 12./13. Jahrhundert eingemauert sind. Im Rundbogen über dem Eingang befindet sich eine Mariendarstellung mit Spruchbändern.

Legende, Geschichte, Sage

Die Wallfahrtskirche erhebt sich heute an der Stelle der alten Burgkapelle der Grafen von Lurn. 1473 wurde sie als Markuskapelle erstmals erwähnt. Das Patrozinium weist auf ein hohes ALter und eine mögliche Verbindung mit Aquileia hin. 1706 wurde die Filialkirche über der erwähnten Markuskapelle ausgebaut und in eine Marienkirche umgewandelt. Die traditionelle Prozession am Festtag des hl. Markus am 25. April von Pusarnitz nach Hohenburg blieb aber bis in das 20. Jh. erhalten. Das rundbogige Säulenportal aus Marmor stellt den ältesten Teil der Kirche dar.

Gemeinde

Lurnfeld

Standort

Das Portal befindet sich an der Südseite der Kirche.
Tröbach 1
9811 Lendorf

Eigentümer / Betreuer

Pfarre Pusarnitz