Login



Zollfelder Kreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Zollfelder Kreuz 1

Zollfelder Kreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Zollfelder Kreuz 2

Zollfelder Kreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Zollfelner Kreuz, Muttergottes mit Kind

Zollfelder Kreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Zollfelder Kreuz, hl. Leonhard

Zollfelder Kreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Zollfelder Kreuz, hl. Florian

Zollfelder Kreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Zollfelder Kreuz, hl. Hubertus

Zollfelder Kreuz - Bild 6
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6

Beschreibung

Beim Zollfelder Kreuz handelt es sich um einen neuen, als Ersatz für ein schon früher bestehendes Kreuz errichteten Säulenbildstock aus Sichtbeton, mit 4 Nischen und einem mit Eternitschindeln gedecktem Pyramidendach, dessen oberen Abschluss ein Kreuz bildet.

Öffentlich zugänglich.

Legende, Geschichte, Sage

Das Kreuz wurde aus Dankbarkeit dafür errichtet, dass bei zwei Bränden am Hof niemand zu Schaden gekommen war.

Motive / Inschriften

Im Osten: hl. Leonhard
Im Süden: Muttergottes mit Kind
Im Westen: hl. Florian
Im Norden: hl. Hubertus

Gemeinde

Maria Saal

Standort

Der Bildstock steht unmittelbar beim Gasthof Fleissner an der Zollfeld Landesstraße
Zollfeld 3
9063 Maria Saal

Entstehungszeit

2004

KünstlerIn

Günter Schifko

Eigentümer / Betreuer

Fam. Fleissner vulgo Wirth bzw. Zollfelder

Dazu im Lexikon