Login



Zentrale

Foto: Vinko Skitek 2010

Zentrale - Bild 1

Beschreibung

Das Haus ist einstöckig und gemauert und hat ein Ziegelsatteldach.
Der nördliche Teil des Gebäudes, wo ein Maschinenraum des Kraftwerks war, hat große Industriefenster, die große Lichtmengen hineinlassen.

Legende, Geschichte, Sage

Ursprünglich war im Gebäude eine Schmelzerei mit einem Flammofen. Im Jahr 1906 wurde die Schmelzerei aufgegeben. Dann wurden im Gebäude ein Maschinenraum des Kraftwerks und Wohnungen gemacht. Am Anfang der Neunzigerjahre war im Erdgeschoss des Wohnteils einige Zeit ein Lebensmittelladen. Heute ist das Gebäude vernachlässigt und dient als ein Lager.
Quelle: Tadej Pungartnik, Rudniške hiše, analiza stavbne dediščine Rudnika Mežica, Mežica, 2006.

Gemeinde

Mežica

Standort

Das Haus steht neben der Hauptstraße Mežica-Črna, in der Siedlung Polena, Polena 22, Mežica.
Polena 22
2392 Mežica

Entstehungszeit

1814

KünstlerIn

Investor: Gesellschaft Brunner-Kompoš

Eigentümer / Betreuer

Rudnik (Bergwerk) Mežica

Dazu im Lexikon