Login



Zeiselberger Kreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Zeiselberger Kreuz 1

Zeiselberger Kreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Zeiselberger Kreuz 2

Zeiselberger Kreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Zeiselberger Kreuz 3

Zeiselberger Kreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Zeiselberger Kreuz, hl. Franz v. Assisi

Zeiselberger Kreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Zeiselberger Kreuz, hl. Thomas

Zeiselberger Kreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Zeiselberger Kreuz, hl. Christophorus

Zeiselberger Kreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Zeiselberger Kreuz, hl. Antonius v. Padua

Zeiselberger Kreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Beim Zeiselberger Kreuz trennt ein Gesims den Bildstockpfeiler vom darüberliegenden Tabernakel mit seinen Rundbogennischen. Darauf erhebt sich das mit Holzbretteln gedeckte Pyramidendach. Den oberen Abschluss bildet ein einfach gestrichenes Metallkreuz. Die letzte Renovierung (1982) wurde von den Zeiseldorfer Bewohnern gemeinschaftlich finanziert.

Legende, Geschichte, Sage

Im Zuge eines Verkehrsunfalls von einem PKW schwer beschädigt, wurde der ursprüngliche Bildstock abgetragen und danach von der Straßenverwaltung neu errichtet. Mit dem Bau des Radweges 1982 musste dieser dann um einige Meter überstellt werden. Der Standort des Bildstockes gilt als wichtiger Vermessungspunkt. In den vorangegangenen Jahrzehnten erfolgte hier zwei Mal die österliche Speisensegnung, die sonst üblicherweise in der Pfarrkirche St. Thomas vorgenommen wird.

Motive / Inschriften

Im Osten: hl. Thomas
Im Süden: hl. Christophorus
Im Westen: hl. Antonius von Padua
Im Norden: hl. Franz v. Assisi

Gemeinde

Magdalensberg

Standort

Der Bildstock steht an der Bundesstraße in Zeiselberg.
Zeiselberg
9064 Magdalensberg

KünstlerIn

Heinz Wedenig

Eigentümer / Betreuer

Landesstraßenverwaltung