Login



Sußelkreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Sußelkreuz 1

Susel Kreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Sußelkreuz 2

Susel Kreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Sußelkreuz, Wetterhahn

Susel Kreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Sußelkreuz, hl. Nepomuk

Susel Kreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Sußelkreuz, Muttergottes mit Kind

Susel Kreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Sußelkreuz, hl. Christophorus

Susel Kreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2017

Sußelkreuz, hl. Martin

Susel Kreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Der Pfeilerbildstock im Ortszentrum von Pischeldorf besitzt vier Rundbogennischen und ein mit Holzschindeln gedecktes Pyramidendach mit einem Wetterhahn als oberen Abschluss.

Legende, Geschichte, Sage

In Pischeldorf befand sich bis Mitte des 20. Jhs. im oberen Kreuzungsbereich ein Bildstock. Nachdem dieser im Zuge von Straßenbaumaßnahmen entfernt worden war, gab es geschätzte 30 Jahre keinen eigenen Bildstock im Ort. Schließlich wurde zu Beginn der 1980-er Jahre durch die Bundesstraßenverwaltung der heutige Bildstock errichtet. Der Grund auf welchem der Bildstock steht, befand sich ursprünglich im Eigentum der Fam. Prießner vulgo Sußel und wurde von der Gemeinde angekauft. Betreut wird der Bildstock von der Bänderhutfrauengruppe Pischeldorf.

Motive / Inschriften

Die Bildstocknischen zeigen Darstellungen der hll. Martin, Christophorus und Nepomuk sowie die Muttergottes mit Kind.

Gemeinde

Magdalensberg

Standort

Der Bildstock steht in der Ortsmitte von Pischeldorf an der Görtschitztal Straße.

Entstehungszeit

1981

KünstlerIn

Ria Mels-Coloredo

Eigentümer / Betreuer

Öffentliches Gut/Bänderhutfrauengruppe Pischeldorf

Dazu im Lexikon