Login



Stadelfenster in Äußere Einöd

Foto: Hartmann 2010

Stadelfenster in Äußere Einöd 1

Stadelfenster in Äußere Einöd - Bild 1

Foto: Hartmann 2010

Stadelfenster in Äußere Einöd 2

Stadelfenster in Äußere Einöd - Bild 2

Foto: Hartmann 2010

Stadelfenster in Äußere Einöd 3

Stadelfenster in Äußere Einöd - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Stadelfenster in Äußere Einöd, Detail 1

Stadelfenster in Äußere Einöd - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Stadelfenster in Äußere Einöd, Detail 2

Stadelfenster in Äußere Einöd - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Stadelfenster in Äußere Einöd, Detail 3

Stadelfenster in Äußere Einöd - Bild 6

Foto: Hartmann 2010

Stadelfenster in Äußere Einöd, Detail 3

Stadelfenster in Äußere Einöd - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Der gemauerte Stadel besitzt zwei verschieden hohen Bauteile. Straßenseitig ist am hohen Bauteil über dem Erdgeschoß ein über die ganze Länge verlaufender Balkon angebaut. Nordseitig befindet sich eine Auffahrt zur Tenne (kleinerer Bauteil). Die Straßenfront und die Stirnseite sind mit großen, verschieden gestalteten Stadelfenstern ausgestattet.
Das Erdgeschoß ist a für den "Ab Hof Verkauf" von Kasnudeln ausgebaut, das obere Geschoß wird noch als Tenne verwendet. Am Gebäude ist groß die Aufschrift "Amlacher Nudeln" angebracht.

Legende, Geschichte, Sage

Derzeit nichts bekannt.

Gemeinde

Treffen am Ossiacher See

Standort

Das Gebäude liegt direkt am rechten Straßenrand der Straße B98 zwischen Treffen und Radenthein.
Millstätter Straße 42
9541 Äußere Einöd

Dazu im Lexikon