Login



Silberquelle

Foto: Karla Oder 2009

Silberquelle

Silberquelle - Bild 1

Beschreibung

Die Silberquelle besteht aus einen hölzernen Wasserbecken. in dem das Wasser fliest.

Legende, Geschichte, Sage

In der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie war der Pilgerweg zur Kirche des hl. Johannes in Šentjanž ober Radlje sehr beliebt. Er wurde auch noch später, im Königreich SHS erwähnt. Aus den Nachbarorten jenseits des Kapunars gingen die Menschen über diesen Weg auf Pilgerreise und weil der Weg sehr anstrengend war, machten sie bei der Quelle, die sie Srebrni studenec (Silberquelle) nannten, Rast. Dieser Quelle wurden Wunderkräfte zugeschrieben. Die Pilger schworen, dass jeder, der entkräftet von diesem Wasser trinkt, denn Pilgerweg zur Kirche des hl. Johannes mit Leichtigkeit hinter sich bringen würde. Diese Tradition ist bis heute erhalten geblieben. Auch die Bauern haben sich von diesem Wasser Kraft und Gesundheit fürs Vieh erhofft.

Gemeinde

Radlje ob dravi

Standort

Die Quelle befindet sich etwa 300 Meter vom Jägerkreuz (Lovski križ) entfernt, in der Nähe der Staatsgrenze zwischen Österreich und Slowenien.
Radelca 23, Kapunar
2360 Radlje ob Dravi

Dazu im Lexikon