Login



Schreikreuz neu

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2014

Schreikreuz neu 1

Schreikreuz neu - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2014

Schreikreuz neu 2

Schreikreuz neu - Bild 2

Schreikreuz neu - Bild 3

Schreikreuz neu - Bild 4

Schreikreuz neu - Bild 5

Schreikreuz neu - Bild 6

Schreikreuz neu - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Das Schreikreuz wurde auf Initiative des Pfarrgemeinderates 2013 renoviert. In diesem Zusammenhang erfolgte die Neueindeckung des Daches mit Lärchenschindeln durch einen slowenischen Zimmermann. Die Bilder schuf Georg Schulnig. Er malte diese auf Kunststoffplatten, welche genau in die Nischen eingepasst und mittels Silikon hineingeklebt wurden. Die Einweihung des Bildstockes erfolgte im Rahmen des Erntedankfestes 2013.

Legende, Geschichte, Sage

Seit den 1970-er Jahren, also seit Bestehen des neuen Friedhofs, dient der Bildstock als Begräbniskreuz. Bei Beerdigungen läutet das Totenglöcklein im Turm solange bis der Trauerzug von der Kirche beim Friedhof eingetroffen ist.

Gemeinde

Wernberg

Standort

Der Bildstock steht beim Eingang zum Gottestaler Friedhof.
Gottestal, Friedensweg
9241 Wernberg

KünstlerIn

Georg Schulnig

Eigentümer / Betreuer

Pfarre Gottestal