Login



Schalenstein Filialkirche Gretschitz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2014

Schalenstein Filialkirche Gretschitz

Schalenstein Gretschitz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2014

Schalenstein Filialkirche Gretschitz

Schalenstein Gretschitz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2014

Filialkirche Gretschitz

Schalenstein Gretschitz - Bild 3
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3

Beschreibung

Den Angaben des Historikers Axel Huber zufolge, zählt der Schalenstein der Filialkirche St. Andreas in Gretschitz zu den kleinsten seiner Art in Kärnten. Er besitzt vier eingemeißelte, rund 7,5 cm tiefe kreisrunde Schalen mit je einem Durchmesser von 6 cm.

Legende, Geschichte, Sage

Der Schalenstein lag viele Jahr hindurch unbeachtet in der Sakristei der Filialkirche von Gretschitz, ehe er in der Vorhalle eingemauert wurde.

Gemeinde

Brückl

Standort

Der Schalenstein ist in der Vorhalle der Kirche an der linken Seitenwand eingemauert.
Gretschitz
9371 Brückl

Eigentümer / Betreuer

Pfarre St. Ulrich am Johannserberg