Login



Samekreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Samekreuz 1

Samekreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Samekreuz 2

Samekreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Samekreuz, Kruzifix 1

Samekreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Samekreuz, Kruzifix 2

Samekreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Samekreuz, Kruzifix 2

Samekreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Ziegelgitterfenster vulgo Same 1

Samekreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Ziegelgitterfenster vulgo Same 2

Samekreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Das Holzkreuz beim vulgo Same mit einer rautenförmigen Rückwand und einem Satteldach wurde ca. 1980 neu errichtet, nachdem an dieser Stelle viele Jahre hindurch kein Kreuz mehr gestanden hatte. Gezimmert wurde es vom Sohn der Familie und das Kruzifix stammt von einem Tiroler Schnitzer.

Legende, Geschichte, Sage

Vor Jahrzehnten befand sich im heutigen Wohnhaus der Familie Kaspurz ein Gasthaus mit einer angeschlossenen Landwirtschaft, von welcher sich die Ziegelgitterfenster an der Nordseite des Gebäudes bis heute erhalten haben.
Beim Samekreuz dürfte es sich um ein Wegkreuz handeln. Seit der Neuerrichtung um das Jahr 1980 erfolgt hier alljährlich die österliche Speisensegnung.

Gemeinde

Poggersdorf

Standort

Das Kreuz steht an der Ecke Landesstraße/Am Eichengrund
Lanzendorf 5
9130 Poggersdorf

Eigentümer / Betreuer

Fam. Kaspurz vulgo Same

Dazu im Lexikon