Login



Rožan Kreuz

Foto: Darja Mischkulnig 2010

Rožan Kreuz

Rožan Kreuz - Bild 1

Foto: Darja Mischkulnig 2010

Rožan Kreuz

Rožan Kreuz - Bild 2

Foto: Darja Mischkulnig 2010

Rožan Kreuz

Rožan Kreuz - Bild 3

Foto: Darja Mischkulnig 2010

Rožan Kreuz mit eingeschnitzter Jahreszahl 1898

Rožan Kreuz - Bild 4

Foto: Darja Mischkulnig 2010

Rožan Kreuz

Rožan Kreuz - Bild 5
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5

Beschreibung

Das alte Holzkreuz steht an der Hauptstraße in Wellersdorf.
Der Korpus aus Gusseisen ist an einem Ast, gewachsen in Form eines Kreuzes, befestigt. Der hölzernen Rückwand fehlt ein Brett, in den noch originalen Holzpfosten ist die Jahreszahl 1898 geritzt. Da der untere Teil des Pfostens bereits morsch war, ist dieser nun in einer neuen Halterung fest im Boden verankert.

Das Kreuz ist nach Westen gerichtet, es zeigt zur Straße.

Legende, Geschichte, Sage

Das Kreuz befand sich früher etwa 10 Meter weiter südlich, vor einem großen Gebüsch. An dieser Stelle stürzte es um und lag eine Weile im Gebüsch. Dort fand es Blasius Gasser, vulgo Rigelnjak, restaurierte es und stellte es an der Stelle auf, wo es noch heute steht.

Als am Tag des Hl. Peter und Paul (Wellersdorfer Kirchtag) noch Prozessionen stattfanden, stellte das Rožan Kreuz die erste Station dar.

Motive / Inschriften

Kreuz mit Korpus, eingeschnitzte Jahreszahl 1898

Gemeinde

Ludmannsdorf

Standort

Am Rande einer Pferdekoppel neben der Hauptstraße, die durch Wellersdorf hindurchführt. Auf der Ostseite der Straße, in der Nähe des Wohnhauses Wellersdorf 31.

Entstehungszeit

Unbekannt.

Eigentümer / Betreuer

Familie Primik vulgo Rožan

Dazu im Lexikon