Login



Ratunjakkreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Ratunjakkreuz 1

Ratunjakkreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Ratunjakkreuz 2

Ratunjakkreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Ratunjakkreuz 3

Ratunjakkreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Ratunjakkreuz, Kruzifix 1

Ratunjakkreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Ratunjakkreuz, Kruzifix 2

Ratunjakkreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Ratunjakkreuz, Kruzifix 3

Ratunjakkreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Ratunjakkreuz, Kruzifix 4

Ratunjakkreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Das Ratunjakkreuz hat eine rautenförmige Rückwand sowie ein mit Holzbretteln gedecktes Satteldach mit verzierten Stirnbrettern und einem holzgeschnitzten Kruzifix.
In seiner heutigen Form wurde es 1970 errichtet. Zuvor stand es unter der Zufahrtsstraße am alten Fußsteig nach Abriach, der inzwischen nicht mehr begangen wird.

Legende, Geschichte, Sage

Der Hof vulgo Ratunjak befindet sich seit etwa Mitte des 19. Jhs. im Familienbesitz. Früher wurde das Hofkreuz an den großen kirchlichen Festtagen des Jahres mit einem Blumenkranz geschmückt. Die Hausnummer 1 verweist darauf, dass der Hof offensichtlich zu den ältesten des Ortes zählt.

Gemeinde

Gallizien

Standort

Das Kreuz steht an der Hofzufahrt linker Hand oberhalb der Straße.
Abriach 1
9132 Gallizien

Eigentümer / Betreuer

Fam. Plaßnig vulgo Ratunjak