Login



Neues Salzer Kreuz

Foto: Gottfried Wernig 2009

Neues Salzer Kreuz

Neues Salzer Kreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Neues Salzer Kreuz

Neues Salzer Kreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Neues Salzer Kreuz

Neues Salzer Kreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Neues Salzer Kreuz, Detail

Neues Salzer Kreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Neues Salzer Kreuz, Detail

Neues Salzer Kreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Neues Salzer Kreuz, Detail

Neues Salzer Kreuz - Bild 6
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6

Beschreibung

Überdachtes Holzkreuz an der Höhenstraße Weitensfeld - Pisweg mit geschwungenem Verzug und einem Spruchband über dem Kruzifix, das die Aufschrift trägt: "Herr bleib bei uns, es will Abend werden."

Legende, Geschichte, Sage

Das Kreuz wurde 1969 von der Altbäuerin Julianna Payer, vlg. Salzer in Grua, gestiftet und ausgeführt vom Zimmermann Albin Steinwender, genannt der "Truttner Albin".

Motive / Inschriften

Das Holzkreuz trägt die Inschrift: Herr bleib bei uns, es will Abend werden.

Gemeinde

Weitensfeld im Gurktal

Standort

An der Höhenstraße Weitensfeld - Pisweg bei der Abzweigung nach Grua gelegen.

Entstehungszeit

1969