Login



Lindenstraßenkreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Lindenstraßenkreuz 1

Lindenstraßenkreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Lindenstraßenkreuz 2

Lindenstraßenkreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Lindenstraßenkreuz 3

Lindenstraßenkreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Lindenstraßenkreuz 4

Lindenstraßenkreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Lindenstraßenkreuz, Kruzifix 1

Lindenstraßenkreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Lindenstraßenkreuz, Kruzifix 2

Lindenstraßenkreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Lindenstraßenkreuz, Kruzifix 3

Lindenstraßenkreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Beim Lindenstraßenkreuz handelt es sich um ein neues Holzkreuz. Seine Entstehung geht auf eine private Initiative von Anna Markoutz (gest. Nov. 2018) und Werner Kuster (ehem. ÖVP- Gemeinderat) zurück, welche das Kreuz zum Gedenken an verstorbene Sportler errichten ließen. Das Holz wurde gesponstert, das Kruzifix schnitzte Emil Olip und die Segnung erfolgte durch Pfarrer Slavko Thaler.

Legende, Geschichte, Sage

Seit dem Bestehen des Kreuzes erfolgt hier alljährlich die österliche Speisensegnung und es werden immer wieder Maiandachten gefeiert. Beim Kreuz finden aber auch Andachten und Gottesdienste zu besonderen Anlässen statt, so z. B. bei großen Sportveranstaltungen oder Jubiläen des örtlichen Sportvereins.
In den ersten Jahren nach der Errichtung des Kreuzes wurde einmal jährlich ein Fest organisiert, mit dessen Erlös der Vorplatz des Kreuzes gepflastert und weitere Betreuungsarbeiten finanziert werden konnten.
Im Gedenken an die im November 2018 verstorbene Anna Markoutz und als Zeichen der Wertschätzung für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Pfarre Gallizien organisierte Renate Wolte, die inzwischen die Betreuung des Kreuzes übernommen hat, im Dezember 2018 eine Adventandacht mit Agape, musikalisch umrahmt vom Kirchenchor und der Blasmusik.

Gemeinde

Gallizien

Standort

Das Kreuz steht in Gallizien beim Sportplatz.
Sportplatz Gallizien
9132 Gallizien

Entstehungszeit

1998

KünstlerIn

Emil Olip

Eigentümer / Betreuer

Öffentliches Gut/seit 2018 betreut von Fr. Renate Wolte