Login



Leonhard Kapelle

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2006

Leonhard Kapelle 1

Leonhard Kapelle - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2006

Leonhard Kapelle 2

Leonhard Kapelle - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2006

Leonhard Kapelle, Statue hl. Leonhard

Leonhard Kapelle - Bild 3
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3

Beschreibung

Unterhalb der Pfarrkirche Neu St. Leonhard an der Loiblstraße liegt die Leonhard Kapelle. Es handelt sich um einen mit einer Rundarkade ausgestatteten kleinen Bau mit einem schindelgedeckten Pyramidendach und einem Kreuz als oberen Abschluss. In dem altarartigen Einbau der Nische ist ein Römerstein eingelassen, der durch Ausnehmung und Verschluss mit einem eisernen Deckel samt Vorlegeblach zu einem Opferstock umgestaltet wurde. Auf dem Altartisch steht eine alte steinerne Leonhard Statue. 2014 erfolgte die Renovierung des Bildstockes. Die Malereien gestaltete Roland Mutter, außerdem erhielt der Bildstock ein neues Tor, angefertigt von der Kunstschmiede Pirker/Klagenfurt und die Neueindeckung des Daches erfolgte durch den Tischler Johann Miklautz aus Tschachoritsch.

Legende, Geschichte, Sage

Bereits zur Römerzeit wurden die Karawanken auf dem Weg von Virunum nach Emona - dem heutigen Laibach/Ljubljana - beim Loiblpass überquert. Zwei Altarfunde auf Kärntner Seite, beide der Göttin Belestis geweiht, belegen dies. Einer davon befindet sich in der Wegkapelle unterhalb der Kirche Neu-St. Leonhard im Loibltal, der andere an der Pfarrkirche in Unterloibl.

Motive / Inschriften

Im Inneren befinden sich eine spätgotische Leonhardstatue, vermutlich aus der Kirche Alt-St. Leonhard, welche heute nur mehr als Ruine besteht, und ein römischer Weihealtar, eine so genannte Ara. Die Inschrift auf diesem Altar besagt, dass ein gewisser Tapponius Macrinus sich, seinem geliebten Weib Julia und den Seinen diesen Stein zur höheren Ehre der Göttin Belestis errichten ließ.

Gemeinde

Ferlach

Standort

Die Kapelle steht am Fuß des Kirchbichls in Neu-St. Leonhard im Loibltal.
St. Leonhard im Loibltal
9163 Loibltal

Eigentümer / Betreuer

Pfarre Loibltal