Login



Kunethkreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Kunethkreuz 1

Kunethkreuz - Bild 1

Foto: Hans Kuneth 2018

Das alte Jessernigkreuz

Kunethkreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Kunethkreuz 3

Kunethkreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Kunethkreuz, Taufe Christi durch Johannes im Jordan

Kunethkreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Kunethkreuz, hl. Florian

Kunethkreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Kunethkreuz, hl. Josef und (?)

Kunethkreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2018

Kunethkreuz, Kreuzigung mit Assistenz

Kunethkreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Das Kunethkreuz ist ein Pfeilerbildstock mit einem 4-seitigen Tabernakel und einem Kegeldach mit einem einfach gestrichenen Kreuz als Dachzier. Hans Kuneth hat den Bildstock, vormals unter dem Namen Jessernigkreuz bekannt, nach seiner Überstellung an den heutigen Standort 1999 in Eigenregie und auf eigene Kosten renovieren lassen. Die Nischenbilder gestaltete Lukas Arnold. Die Einweihung erfolgte am 22. April 2001 durch Militärdekan Msgr. Remo Longin. 2018 folgte eine weitere Sanierung: Der Bildstock erhielt ein neues Lärchenschindeldach und die Malereien in den Nischen wurden von Wolfgang Zimmermann erneuert.

Legende, Geschichte, Sage

Das Kunethkreuz, vormals Jessernigkreuz, befand sich ursprünglich ca. 150 m nördlich seines heutigen Standortes an der nördlichen Grenze der Jessernig Liegenschaft. 1999 erfolgte die Überstellung und Renovierung des Bildstockes.

Motive / Inschriften

Im Osten: hl. Florian
Im Süden: Kreuzigung mit Assistenzfiguren Maria und Johannes
Im Westen: hl. Josef mit unbekanntem Heiligen an seiner Seite
Im Norden: Taufe Christi im Jordan

Gemeinde

Gallizien

Standort

Der Bildstock steht beim Wohnhaus der Familie Kuneth in Wildenstein.
Wildenstein 75
9132 Gallizien

KünstlerIn

Lukas Arnold, Wolfgang Zimmermann

Eigentümer / Betreuer

Veronika & Hans Kuneth