Login



Kruklerkreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kruklerkreuz 1

Kruklerkreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kruklerkreuz 2

Kruklerkreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kruklerkreuz, Rückseite

Kruklerkreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kruklerkreuz, Kruzifix 1

Kruklerkreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kruklerkreuz, Kruzifix 2

Kruklerkreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kruklerkreuz, Kruzifix 3

Kruklerkreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kruklerkreuz, Kruzifix 4

Kruklerkreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Das aus Lärchenholz gefertigte Kruklerkreuz wurde zuletzt um das Jahr 1990 erneuert, wobei Emil Reicher, der Schwiegervater des derzeitigen Eigentümers, das Kreuz zimmerte. Der Herrgott wurde ausgebessert und vom alten auf das neue Wegkreuz übernommen. In der Ausführung gleicht das Krukler Kreuz dem nur etwa 100 m entfernten Zmulner Kreuz.

Das Kreuz ist nach Nordwesten ausgerichtet.

Öffentlich zugänglich.

Legende, Geschichte, Sage

An der Abzweigung zum Gehöft vulgo Zmulner befindet sich seit mindestens 100 Jahren ein Wegkreuz, welches immer wieder erneuert wurde.

Motive / Inschriften

Kreuz mit holzgeschnitztem Herrgott.

Gemeinde

Maria Saal

Standort

Das Wegkreuz steht an der Magdalensberger Straße bei der Abzweigung zum Gehöft vulgo Zmulner.
Rotheis
9063 Maria Saal

Eigentümer / Betreuer

Fam. Kurt Grojer vulgo Zmulner