Login



Stahlskulptur “Freundschaft”

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Stahlskulptur "Freundschaft" 1

Stahlskulptur "Freundschaft" - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Stahlskulptur "Freundschaft" 2

Stahlskulptur "Freundschaft" - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Stahlskulptur "Freundschaft" 3

Stahlskulptur "Freundschaft" - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Stahlskulptur "Freundschaft" 4

Stahlskulptur "Freundschaft" - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Stahlskulptur "Freundschaft" 5

Stahlskulptur "Freundschaft" - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Stahlskulptur "Freundschaft" 6

Stahlskulptur "Freundschaft" - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Stahlskulptur "Freundschaft" 7

Stahlskulptur "Freundschaft" - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Die drei Eisenfiguren verweisen auf die benachbarten Gemeinden St. Margareten, Zell-Pfarre und Gallizien, deren Gemeindegrenzen inmitten des Freibacher Stausees zusammentreffen. Die Gemeindenamen sind in die flachen Eisenfiguren eingeritzt.

Legende, Geschichte, Sage

Der Metallbildhauer Fritz Russ lebt in Gmünd und besitzt an Ufer des Flusses Malta einen ganzjährig zugänglichen Skulpturengarten.

Gemeinde

Gallizien

Standort

Die Stahlskulptur steht an der Abzweigung von der Rosental Straße ins Freibachtal/L 103 Waidischer Straße, km 23,60

KünstlerIn

Fritz Russ

Eigentümer / Betreuer

Landesstraßenverwaltung, Straßenmeisterei Rosental