Login



Kohlweißkreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Kohlweißkreuz 1

Kohlweißkreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Kohlweißkreuz 2

Kohlweißkreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Kohlweißkreuz 3

Kohlweißkreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Kohlweißkreuz 4

Kohlweißkreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Kohlweißkreuz 5

Kohlweißkreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Kohlweißkreuz 6

Kohlweißkreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Kohlweißkreuz 7

Kohlweißkreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Das Kohlweißkreuz wurde anstelle eines zuvor bereits hier befindlichen Holzkreuzes von Hermann und Wilhelm Sutterlüty, Großvater und Vater des heutigen Eigentümers Harald Sutterlüty, im Jahr 1947 errichtet. Es handelt sich dabei um einen Steinguss. Über einem Fundament erhebt sich eine 8-eckige schlanke Säule, auf welcher ein kleiner nach drei Seiten hin offener und mit Säulen verzierter Tabernakel mit Satteldach aufsitzt. Der Tabernakel birgt ein Kruzifix.

Legende, Geschichte, Sage

Der Hof wurde 1935 von Hermann Sutterlüty, Großvater von Harald Sutterlüty, angekauft und befindet sich seit damals im Familienbesitz. Der Bildstock wurde aus Dankbarkeit für die Genesung des erkrankten Viehs am Hof errichtet.
Das große Wirtschaftsgebäude, ursprünglich von italienischen Handwerkern erbaut und mit Ziegelgitterfenstern ausgestattet, wurde 1927 nach eine Brand erneuert. Die alten Gewölbe im Untergeschoß blieben erhalten.
Wie dem Franziszeischen Kataster zu entnehmen ist, war die alte Schreibweise des Gehöftes vulgo "Kohlwais".

Das Vorgängerkreuz aus Holz soll, den Angaben des ehemaligen Volksschuldirektors Herbert Peball in der Schulchronik zufolge, ursprünglich in den 1920-er Jahren vom Vater von Elisabeth Kucher (geborene Janesch) infolge eines Gelübdes aufgestellt worden sein.

Gemeinde

Poggersdorf

Standort

Der Bildstock steht rund 300 m westlich des Gehöftes vulgo Kohlweiß an der Zufahrtsstraße.
Ameisbichl 6
9130 Poggersdorf

Eigentümer / Betreuer

Fam. Harald Sutterlüty vulgo Kohlweiß