Login



Klopitzkreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Klopitzkreuz 1

Klopitzkreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Klopitzkreuz 2

Klopitzkreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Klopitzkreuz 3

Klopitzkreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Klopitzkreuz, Kreuzigung

Klopitzkreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Klopitzkreuz, hl. Florian

Klopitzkreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Klopitzkreuz, hl. Jakobus

Klopitzkreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Klopitzkreuz, vermutlich hl. Katharina

Klopitzkreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Das Klopitzkreuz ist ein Breitpfeilerstock mit einem Satteldach und einer straßenseitigen Nische mit einer derzeit leeren Grablege Christi im unteren Bereich.
Das Alter des Bildstockes ist nicht bekannt. Die ursprünglichen Heiligendarstellungen könnten auf Friedrich Jerina zurückgehen, der in der Gemeinde Gallizien zahlreiche Bildstöcke gestaltete. Zuletzt erfolgte eine Renovierung des Bildstockes im Jahr 1990 durch Josef Stefan aus Mittlern bei Kühnsdorf.

Legende, Geschichte, Sage

Der Hof vulgo Klopitz ist zumindest in der 3. Generation im Familienbesitz. Beim Bildstock treffen sich die Dorfbewohner alljährlich zur österlichen Speisensegnung.

Motive / Inschriften

Im Giebel: Auge Gottes
Hauptnische: Kreuzigung
Rückseite: hl. Florian
Bild links außen: hl. Jakobus
Bild rechts außen: vermutlich hl. Katharina

Gemeinde

Gallizien

Standort

Der Bildstock steht beim Wohnhaus an der Straße.
Krejanzach 5
9132 Gallizien

KünstlerIn

Josef Stefan

Eigentümer / Betreuer

Oswald Schmautz vulgo Klopitz

Dazu im Lexikon