Login



Kienzlkreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kienzlkreuz 1

Kienzlkreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kienzlkreuz 2

Kienzlkreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kienzlkreuz, Kruzifix 1

Kienzlkreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kienzlkreuz, Kruzifix 2

Kienzlkreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kienzlkreuz, Kruzifix 3

Kienzlkreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Kienzlkreuz, Rückseite

Kienzlkreuz - Bild 6
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6

Beschreibung

Das Hofkreuz wurde 1999 neu errichtet. Zuvor gab es hier kein Kreuz. Hubert Konrad zimmerte das Kreuz und schnitzte den Herrgott. Im Mai 1999 erfolgte dann die Segnung des Kreuzes durch Pfarrer Schienegger.

Das Kreuz ist nach Westen ausgerichtet.

Öffentlich zugänglich.

Legende, Geschichte, Sage

Das Kreuz wurde von der Familie Schienegger aus Dankbarkeit für Gesundheit und Erfolg errichtet und dient zur privaten Andacht.

Motive / Inschriften

Kreuz mit holzgeschnitztem Herrgott.

Gemeinde

Maria Saal

Standort

Das Kreuz steht am Hof vulgo Kienzl
Meilsberg 1
9063 Maria Saal

Entstehungszeit

1999

Eigentümer / Betreuer

Fam. Schienegger vulgo Kienzl