Login



Judendorfer Kreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Judendorfer Kreuz 1

Judendorfer Kreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Judendorfer Kreuz 2

Judendorfer Kreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Judendorfer Kreuz 3

Judendorfer Kreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Judendorfer Kreuz, hl. Josef

Judendorfer Kreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Judendorfer Kreuz, Muttergottes mit Kind

Judendorfer Kreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Judendorfer Kreuz, Ecce homo

Judendorfer Kreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Judendorfer Kreuz, hl. Florian

Judendorfer Kreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Das Judendorfer Kreuz ist ein typisches Beispiel eines Tabernakel- oder Pfeilerbildstockes und ähnelt in seiner Ausführung dem Tumpitz Bildstock. Das Dach ziert ein einfach gestrichenes Kreuz.
Der Bildstock wurde zuletzt 2006 renoviert und neu eingedeckt. Die Bilder stammen von Monika Pototschnig, welche auch für die künstlerische Ausgestaltung des Tumpitz Kreuzes verantwortlich war.

Öffentlich zugänglich.

Legende, Geschichte, Sage

Vermutlich führte hier einst ein viel begangener Wallfahrsweg nach Maria Saal entlang.

Motive / Inschriften

Im Osten: hl. Florian
Im Süden: Ecce homo
Im Westen: hl. Josef
Im Norden: Muttergottes mit Kind

Gemeinde

Maria Saal

Standort

Der Bildstock steht in Zell an der Straße nach Judendorf.
Zell
9063 Maria Saal

KünstlerIn

Monika Pototschnig