Login



Hermankreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Hermankreuz 1

Hermankreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Hermankreuz 2

Hermankreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Hermankreuz, Kreuzigung

Hermankreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Hermankreuz, hl. Christophorus

Hermankreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Hermankreuz, hl. Josef

Hermankreuz - Bild 5

Hermankreuz - Bild 6

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Hermankreuz 3

Hermankreuz - Bild 7
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6 Thumb 7

Beschreibung

Der gemauerte Laubenbildstock gehörte einst zum heute nicht mehr bestehenden Gehöft vulgo Herman dessen Besitz in das Eigentum der Familie Theuermann vulgo Goriupp überging. Von diesen wurde der Bildstock zuletzt 1999 renoviert und von Peter Matthews künstlerisch gestaltet. Die Neueinweihung erfolgte durch Pfarrer Nepomuk Wornik.

Legende, Geschichte, Sage

Traditionell wird am Kirchtag in Tschrietes das Patrozinium der hl. Margaretha und der Nothelfer gefeiert. Die Prozession führt an diesem Festtag stets von der Filialkirche zum nahen Hermankreuz, wo der Segen in alle vier Himmelsrichtungen erteilt wird.
Der Name des Bildstockes leitet sich von dem hier einst bestehenden Gehöft vulgo Herman ab.

Motive / Inschriften

Der Bildstock besitzt Darstellungen der Kreuzigung, sowie der hll. Christophorus und Josef. Im Giebel ist das Christusmonogramm zu sehen.

Gemeinde

Griffen

Standort

Der Bildstock steht am Hang etwas oberhalb der Filialkirche von Tschrietes.
Tschrietes 2
9104 Tschrietes

KünstlerIn

Peter Matthews

Eigentümer / Betreuer

Fam. Waschnig-Theuermann vulgo Goriupp

Dazu im Lexikon