Login



Hemma Pilgerbrunnen

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Hemma Pilgerbrunnen 1

Hemma Pilgerbrunnen - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Hemma Pilgerbrunnen 2

Hemma Pilgerbrunnen - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Hemma Pilgerbrunnen 3

Hemma Pilgerbrunnen - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2010

Hemma Pilgerbrunnen 4

Hemma Pilgerbrunnen - Bild 4
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4

Beschreibung

Der Dorfbrunnen wurde in den Jahren 2005 und 2006 von der Gemeinde errichtet und am 24.9.2006 von Bischof Dr. Alois Schwarz gesegnet.
Der Brunnen wurde von der Gemeinde als „Hemma Pilgerbrunnen“ benannt, weil der Hemma Pilgerweg durch den Ort führt. Die Pilger können sich an diesem Brunnen laben, es ist auch eine Trinkwasserentnahme möglich. Ebenso können die Pilger u. Wanderer in dem oval gestalteten Brunnen kneipen.
Die Bauausführung oblag der Fa. Alpine Bau GmbH.
Der Brunnen besteht aus einem massiven Stahlbetonkern, welcher mit Granitpflastersteinen verkleidet wurde. Innen ist der Brunnen teilweise mit NIRO-Blech verkleidet und beleuchtet.
In der Mitte des Brunnen befindet sich ein Granitstein aus welchem das Wasser fließt. Dieser Granitstein stammt aus dem Steinbruch der Fa. Modre in Mittertrixen und wurde von dieser der Gemeinde kostenlos für diesen Zweck zur Verfügung gestellt.
Die künstlerische Gestaltung oblag dem Künstler Werner Hofmeister aus Klein St. Paul. Die ovale spirale Form ist dem I-Punkt des Schriftzuges „Diex“ nachempfunden, welcher die Sonne symbolisieren soll. Diex ist ja als „Sonnenort“ wegen des Reichtums an jährlicher Sonneneinstrahlung weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Öffentlich zugänglich.

Legende, Geschichte, Sage

Der Brunnen wurde von der Gemeinde als „Hemma Pilgerbrunnen“ benannt, weil der Hemma Pilgerweg durch den Ort führt und sich die Pilger an diesem Brunnen laben können.

Neben dem Hemma Pilgerweg führen auch der Kärntner Marienpilgerweg und der Mariazellerweg durch Diex.

Motive / Inschriften

Motiv:
Logo des Hemma Pilgerweges in Form eines H's, das sowohl den Anfangsbuchstaben des Namens Hemma als auch die Doppeltürme des Gurker Domes symbolisiert.

Inschrift:
Hemma Pilgerbrunnen

Gemeinde

Diex

Standort

Der Brunnen steht vor dem Gemeindeamt in Diex
Gemeindeamt
9103 Diex

Entstehungszeit

2005/06

KünstlerIn

Werner Hofmeister

Eigentümer / Betreuer

Gemeinde Diex

Dazu im Lexikon