Login



Heiliger Florian am Rüsthaus Griffen

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Rüsthaus Griffen 1

Heiliger Florian am Rüsthaus Griffen - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Rüsthaus Griffen, Fassadenbild 1

Heiliger Florian am Rüsthaus Griffen - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Rüsthaus Griffen, Fassadenbild 2

Heiliger Florian am Rüsthaus Griffen - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Rüsthaus Griffen, Feuerwehrwappen

Heiliger Florian am Rüsthaus Griffen - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2015

Rüsthaus Griffen 2

Heiliger Florian am Rüsthaus Griffen - Bild 5
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5

Beschreibung

Die Fassade des neuen Rüsthauses ziert eine lebensgroße Darstellung des hl. Florian in Form eines Keramikbildes, geschaffen von Malermeister Fritz Napetschnig aus Griffen.

Legende, Geschichte, Sage

Die Gründung der FF Griffen geht auf das Jahr 1875 zurück, der Neubau des Rüsthauses erfolgte 1988. Die FF Griffen ist eine der größten Feuerwehren des Bezirkes Völkermarkt. Das Einsatzgebiet umfasst die Wohn- und Industriegebiete der Marktgemeinde Griffen, sowie einen Teil der A2 Südautobahn. Es erstreckt sich von der Saualpe bis nach Lind, sowie von Haimburg bis zur Grutschen.

Gemeinde

Griffen

Standort

Die Darstellung des hl. Florian befindet sich auf der straßenseitigen Fassade des Rüsthauses.
Griffen 152
9112 Griffen

Entstehungszeit

1988

KünstlerIn

Fritz Napetschnig

Eigentümer / Betreuer

FF Griffen