Login



Hamuns Kastenkreuz

Foto: Vinko Skitek 2009

Hamuns Kastenkreuz - Bild 1

Beschreibung

Beim Hamun Kreuz handelt es sich um einen Bildbaum – ein Kastenkreuz (bzw. Bildkreuz), das auf einer Linde angebracht ist. Es birgt ein Kruzifix, das mit einem Kranz aus künstlichen Blumen umgeben ist.

Legende, Geschichte, Sage

Die Bewohner von Lom bezeichnen den Bildbaum als Hamun Kreuz. Wahrscheinlich deshalb, weil irgendwann auf dieser Stelle ein Kreuz stand. Die Linde steht an einer Kreuzung im Wald. Wahrscheinlich steht sie deswegen an dieser Stelle, weil früher Kreuzungen als Orte der Finsternis und der geheimnisvollen Ereignisse galten.
Quelle: Pfarrer Linasi, nach Igor Glasenčnik.

Bisherige Anmerkungen:

07.02.2012 | 15:05 | Tilka Kumprej

V zvezi s to lipo se spomnim iz otroštva (doma sem s sosednje kmetije) pripovedi babice in sosedov o tem, zakaj so v lipo postavili tablo s križem. Na tem križpotju naj bi nekoč v preteklosti bil storjen zločin. Ljudje so pravili, da zato na tem mestu straši. Otrokom so se nam ob njihovih zgodbah ježili lasje: slišali smo o tem, kako so se vozniku splašili konji, ko je ponoči peljal mimo, nekdo da je videl konja brez glave ipd ...Spomnim se, da sem vselej, kadar sem šla tam mimo, imela tesnobni občutek.

Seite 1 von 1 |

Motive / Inschriften

Kruzifix

Gemeinde

Mežica

Standort

Das Kastenkreuz ist an einer Linde befestigt. Die Linde steht an einer Kreuzung auf dem Gipfel Lom.
Lom nad Mežico
2393 Mežica

Entstehungszeit

Unbekannt

KünstlerIn

Unbekannt

Eigentümer / Betreuer

Familie vulgo Hamun

Dazu im Lexikon