Login



Glawischnigkreuz

Foto: Josef Plimon 2008

Glawischnig Feldkreuz: Ansicht mit dahinterliegendem Schloss Leifling der Familie Glawischnig

Glawischnigkreuz - Bild 1

Foto: Josef Plimon 2011

Glawischnig Feldkreuz: Ansicht mit der bereits in Slowenien liegenden Ortschaft Leifling

Glawischnigkreuz - Bild 2

Foto: Josef Plimon 2008

Glawsichnig Wegkreuz: Blick nach Südosten zur Kirche St. Martin in Leifling

Glawischnigkreuz - Bild 3

Foto: Josef Plimon 2011

Glawischnig Feldkreuz: Südliche Bildnische mit hl. Martin

Glawischnigkreuz - Bild 4

Foto: Josef Plimon 2011

Glawischnig Feldkreuz: Nordwestliche Bildnische mit hl. Barthololäus

Glawischnigkreuz - Bild 5

Foto: Josef Plimon 2011

Glawischnig Feldkreuz: Nordöstliche Bildnische mit der Heiligen Familie

Glawischnigkreuz - Bild 6
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6

Beschreibung

Der Bildstock ist in Form eines gleichseitigen Dreieckes mit je einer Bildnische ausgebildet. Er steht weithin sichtbar auf den Leiflinger Feldern unweit der Staatsgrenzu zu Slowenien. Das Dach ziert eine Schindeldeckung. Eine gelungene Restaurierung im Jahre 2007 hat ihn in neuen Farben wieder erstrahlen lassen.

Legende, Geschichte, Sage

Die Entstehungszeit und vor allem der Grund der Errichtung sowie damit verbundene Geschichten und Legenden liegen im Dunklen.

Motive / Inschriften

Südseite: hl. Martin (Patron der nahegelegenen Pfarrkirche Leifling in Slowenien)
Nordwestseite: hl. Bartholomäus (Patron der nahegelegenen Kirche Bach)
Nordostseite: Heilige Familie mit der hl. Dreifaltigkeit (als Hinweis auf die nahe gelegene Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in Lavamünd)

Gemeinde

Neuhaus

Standort

Nördlich des Schlosses Leifling auf den Leiflinger Feldern.
Leifling
9155 Neuhaus

KünstlerIn

Josef Stefan

Eigentümer / Betreuer

Familie Glawischnig, Leifling