Login



Gagglhube

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2013

Gagglhube 1

Gagglhube - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2013

Gagglhube 2

Gagglhube - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2013

Gagglhube, Hausportal Südseite

Gagglhube - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2013

Gagglhube, Hausportal Nordseite

Gagglhube - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2013

Gagglhube 3

Gagglhube - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2013

Gagglhube 4

Gagglhube - Bild 6
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6

Beschreibung

Bei der Gaggl-Hube handelt es sich um ein im Kern aus dem 15. Jahrhundert stammendes Wohnhaus aus Bruchsteinmauerwerk nach dem Typus eines reichen Bauernhauses.

Legende, Geschichte, Sage

Ursprünglich dürfte es sich bei der Gagglhube um einen wehrhaften, mit Schlitzfenstern versehenen Bau der Herrschaft Sternberg gehandelt haben, der im 17. Jahrhundert erweitert wurde.

Gemeinde

Wernberg

Denkmalschutznummer

39486

Standort

Terlacher Straße 64
Terlacher Straße 64
9241 Wernberg

Entstehungszeit

15. Jh.