Login



Friedenheimer Kreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Friedenheimer Kreuz 1

Friedenheimer Kreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Friedenheimer Kreuz 2

Friedenheimer Kreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Friedenheimer Kreuz, Kruzifix 1

Friedenheimer Kreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Friedenheimer Kreuz, Kruzifix 2

Friedenheimer Kreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Friedenheimer Kreuz, Text

Friedenheimer Kreuz - Bild 5
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5

Beschreibung

Das Kreuz vor dem Wohnhaus wurde um das Jahr 1985 errichtet und 2003 zuletzt neu gefärbelt. Das Holzkruzifix stammt aus Südtirol.

Das Kreuz ist nach Osten ausgerichtet.

Öffentlich zugänglich.

Legende, Geschichte, Sage

Das Kreuz wurde ausschließlich zur persönlichen Andacht der Hofleute errichtet.

Motive / Inschriften

Kreuz mit holzgeschnitztem Kruzifix.

Unter dem Herrgott ist eine Tafel mit folgendem Taxt angebracht: "Dieses Passions-Herz-Jesu Kreuz: Kreuz der Endzeit, ist das Wahrzeichen unserer Hl. Kath. Apost. Kirche: Dargestellt zur Anbetung und Aufopferung des hochheiligen kostbaren Blutes unseres Herrn und Gottes Jesu-Christi, zur größeren Ehre, Gott des Allerhöchsten und zum Sieg und Triumph der unbefleckt Empfangenen, Heiligsten Jungfrau Muttergottes.

Gemeinde

Weitensfeld im Gurktal

Standort

Das Kreuz steht direkt am Hof vulgo Friedenheimer
Aich 12
9343 Zweinitz

Entstehungszeit

ca. 1985

Eigentümer / Betreuer

Fam. Sucher vlg. Friedenheimer

Dazu im Lexikon