Login



Forma viva, Yuki Oyanagi

Foto: Tomo Jeseničnik 1999

Forma viva, Yuki Oyanagi - Bild 1

Foto: Vinko Skitek 23.11.2009

Forma viva, Yuki Oyanagi - Bild 2
Thumb 1 Thumb 2

Beschreibung

Im Gegensatz zu den größtenteils abstrakten Darstellungen der monumentalen Plastiken, die in Ravne geschaffen wurden, ist die Skulptur von Oyanagi ausgesprochen figural. Die Komposition einer zoomorphen menschlichen Figur und eines anthropologischen Vogels ist aus laminiertem Stahl zusammengesetzt, wobei die stabförmige Oberfläche an eine Samurai-Rüstung erinnert. Die hierarchische Symbolik, die die beiden Skulpturen, die im wechselseitigen Dialog aufgestellt sind, ausstrahlen, wurzelt wahrscheinlich auch in der alten japanischen Mythologie.

Legende, Geschichte, Sage

Yuki Oyanagi wurde 1944 in Niigati (Japan) geboren. Studierte an der Kunstakademie Tama, wo er 1970 diplomierte. Ausstellungen seit 1968.

Quelle: Košan Marko, Forma viva Ravne na Koroškem 1964-1989, katalog, Koroški muzej Ravne na Koroškem, 1999, str. 10, 15.

Motive / Inschriften

Zoomorphe menschliche Figur und anthropologischer Vogel

Gemeinde

Ravne na Koroškem

Standort

Steht vor dem Kaufhaus Tuš, im Zentrum von Ravne na Koroškem
Prežihova ulica
2390 Ravne na Koroškem

Entstehungszeit

1975; Restauration 2008

KünstlerIn

Yuki Oyanagi, Japan

Eigentümer / Betreuer

Gemeinde Ravne na Koroškem, Koroški pokrajinski muzej, Einheit Ravne na Koroškem.

Dazu im Lexikon