Login



Forma viva, Thomas A. Lindsey

Foto: Boštjan Burger, 1999

Forma viva, Thomas A. Lindsey - Bild 1

Beschreibung

Obwohl die geistreiche Komposition gänzlich abstrakt ist, ist sie aus Halbfertig- und Fertigprodukten des heimischen Stahlwerks zusammengesetzt: Röhren, Haken, Tanks ... und erinnert im Ganzen an eine imaginäre Maschine. Die Skulptur könnte auch eine ironische Anspielung auf das untergehende Industriezeitalter sein.

Legende, Geschichte, Sage

Thomas A. Lindsey wurde am 25. März 1941 geboren. An der Universität in Oklahoma und Kentucky sowie am Art Institute in Kansas City studierte er Architektur und Bildhauerei. Von 1968–1980 lehrte er auf verschiedenen Hochschulzentren in den USA. Er gewann mehrere Preise für Denkmal-Plastiken. In seinen Werken hebt er symbolhaft die Kraft der Wind- und Sonnenenergie hervor. Mit der Anwendung der umweltfreundlichen Solarenergie beschäftigt er sich auch als Architekt. Für seine Werke erhielt er zahlreiche Preise.

Quelle: Košan Marko, Forma viva Ravne na Koroškem 1964-1989, katalog, Koroški muzej Ravne na Koroškem, 1999, str. 64,65.

Motive / Inschriften

Abstrakte Skulptur

Gemeinde

Ravne na Koroškem

Standort

Die Skulptur steht am Rande des Parks, gegenüber dem Gymnasium, Ravne na Koroškem
Na Gradu
2390 Ravne na Koroškem

Entstehungszeit

1981, Restauration 2009

KünstlerIn

Thomas A. Lindsey

Eigentümer / Betreuer

Gemeinde Ravne na Koroškem, Koroški pokrajinski muzej, Einheit Ravne na Koroškem.

Dazu im Lexikon