Login



Forma viva, Dušan Tršar

Foto: Boštjan Burger, 2000

Forma viva, Dušan Tršar - Bild 1

Foto: Andreja Šipek 2009

Forma viva, Dušan Tršar - Bild 2
Thumb 1 Thumb 2

Beschreibung

Die in den Stahlrahmen gesetzte Skulptur wirkt wie ein Raumbild, ähnlich wie Tršars kleine Plastiken aus Plexiglas. Den Rhythmus gibt der unruhige Wellengang der kubistisch gebrochenen, geglätteten Flächen an. In ihnen kann man eine Silhouette einer figürlichen Büste erkennen.

Legende, Geschichte, Sage

Dušan Tršar wurde 1937 in Planina bei Rakek (Slowenien) geboren. Studierte an der Akademie für bildende Kunst in Ljubljana; Postdiplomstudium bei Professor Boris Kalin. Mit dem Stipendium des Prešeren-Fonds studierte er 1970 in Italien und mit dem Stipendium des Fonds Moša Pijada 1975 in Frankreich. Studienreisen nach Polen und Ungarn. Ausstellungen mit der Grupe der Neokonstruktivisten. Er ist Professor an der Akademie für bildende Kunst in Ljubljana.

Quelle: Košan Marko, Forma viva Ravne na Koroškem 1964-1989, katalog, Koroški muzej Ravne na Koroškem, 1999, str. 74,75.

Motive / Inschriften

Abstrakte Skulptur

Gemeinde

Ravne na Koroškem

Standort

Steht vor dem Verwaltungsgebäude in Čečovju, Ravne na Koroškem.
Čečovje
2390 Ravne na Koroškem

Entstehungszeit

1984

KünstlerIn

Dušan Tršar

Eigentümer / Betreuer

Gemeinde Ravne na Koroškem, Koroški pokrajinski muzej, Einheit Ravne na Koroškem

Dazu im Lexikon