Login



Fitzl Kreuz

Foto: Ana Beno 2010

Fitzl Kreuz

Fitzl Kreuz - Bild 1

Foto: Ana Beno 2010

Fitzl Kreuz, Detail

Fitzl Kreuz - Bild 2

Foto: Milan Piko 2012

Fitzl Kreuz, Detail

Fitzl Kreuz - Bild 3

Foto: Milan Piko 2012

Fitzl Kreuz - Fitzel-Kapelle

Fitzl Kreuz - Bild 4

Foto: Milan Piko 2012

Fitzl Kreuz, Detail

Fitzl Kreuz - Bild 5

Fitzl Kreuz - Bild 6
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6

Beschreibung

Das Kreuz steht vor der Apsis der neuen Kapelle, die von der Familie Barock errichet wurde. Den Mittelpunkt bildet ein Antoniuskreuz, auf dem sich ein hochglanzlackierter Korpus befindet. Glänzend lackiert ist auch die Rückwand mit den bemalten Motiven und plastischen Engels-Figuren. Bedeckt wird es von einem geschwungenen Blechdach mit Holzkreuz an der Spitze.

Legende, Geschichte, Sage

Martin Nedved, vormaliger Besitzer beim vulgo Fitzl, wurde nach schwerer Krankheit durch ein Wunder geheilt. Nach einer Wallfahrt zur Jungfrau Maria nach Brezje, kehrte er "ohne Stock" heim. Aus Dankbarkeit für die Genesung stellte er am Weg zum Hof ein Kreuz auf. Das Kruzifix, welches über hundert Jahre alt ist, kaufte er in Vuzenica. Im Jahr 2000 wurde das Kreuz vom jetzigen Besitzer Adalbert Barock renoviert. Das Gemälde unter dem Dachbogen erinnert an Brezje und wurde vom heimischen Künstler Karl Apovnik gestaltet.
Daneben steht die Fitzl Kapelle, welche die Familie Barock zum Gedenken an den tödlichen Unfall Ihres Sohnes errichten ließ. Die Friedensglocke wurde von der IPA (International Police Assoziation) gestiftet.

(Milan Piko)

Motive / Inschriften

Christuskorpus am Antoniuskreuz (T)
Oben:
Basilika in Brezje, flammendes Herz, Maria (Brezje-Typ)

Gemeinde

Bleiburg

Standort

An einer Wege-Kreuzung in Woroujach; nahe Woroujach 16, vulgo Fitzl.

Entstehungszeit

ca. 1900

KünstlerIn

Apovnik Karl

Eigentümer / Betreuer

Familie Barock

Dazu im Lexikon