Login



Fassadenmalerei vulgo Nudler

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Fassadenmalerei vulgo Nudler 1

Fassadenmalerei vulgo Nudler - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Fassadenmalerei vulgo Nudler 2

Fassadenmalerei vulgo Nudler - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Fassadenmalerei vulgo Nudler 3

Fassadenmalerei vulgo Nudler - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2019

Fassadenmalerei vulgo Nudler 4

Fassadenmalerei vulgo Nudler - Bild 4
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4

Beschreibung

Ein großes, hochformatiges Bild, das einen Bauern beim Pflügen zeigt, ziert die straßenseitige Fassade des Wohnhauses in Göriach. Das Jahr der Entstehung des Bildes und die Initialen des Künstlers sind beim Vorderhuf des Pferdes zu entdecken.

Legende, Geschichte, Sage

Die Errichtung des Wohnhauses am Hof vulgo Nudler geht auf das Jahr 1970 zurück. Die Familie ist schließlich 1978 in den Neuau eingezogen, dessen Fassadenbild im selben Jahr entstand.

Gemeinde

Lurnfeld

Standort

Das Bild befindet sich an der nordseitigen, der Straße zugewandten Hausfassade.
Göriach 2
9813 Lurnfeld

Entstehungszeit

1978

KünstlerIn

Konrad Campidell

Eigentümer / Betreuer

Fam. Stanitznig vulgo Nudler