Login



Die gläserne Familie

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Die gläserne Familie 1

Die gläserne Familie - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Die gläserne Familie 2

Die gläserne Familie - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Die gläserne Familie 3

Die gläserne Familie - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Die gläserne Familie 4

Die gläserne Familie - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2016

Die gläserne Familie 5

Die gläserne Familie - Bild 5
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5

Beschreibung

Die Skulpturengruppe aus Glas im Ortszentrum von Leibsdorf wurde von der Glaserei Starzacher in Klagenfurt gefertigt. Die einzelnen Glasfiguren wurden aus 12 mm dickem Glas je zweimal geschnitten, wobei die größte Figur 2,5 m hoch ist. Die Glasfiguren wurden gehärtet und mittels einer speziellen Folie paarweise verschweißt. Danach erhielten sie ihren Feinschliff. Die Konturen sind sandgestrahlt und die Farbglasteile mittels eines Spezialklebers aufgebracht. Zuletzt erfolgte die Montage der Glasfiguren inmitten der Verkehrsinsel am Dorfplatz von Leibsdorf.
Bei Bauarbeiten im Jahr 2014 wurde die Skulpturengruppe am Dorfplatz durch einen Kran beschädigt. Die Dorfgemeinschaft sorgte jedoch umgehend für deren Wiederherstellung.

Legende, Geschichte, Sage

Glasmeisterin Christine Starzacher realisierte mit der "Gläsernen Familie" folgende Idee: Die Familie ist das zentrale Thema eines Dorfes. Das Miteinander unterscheidet das Dorf von der Stadt. Die gläserne Familie steht für dieses offene Miteinander - für ein herzliches "Servus", "Grüß Gott" und "Kummt's eina". Die Figuren sind grafisch einfach und transparent. Jeder Mann, jede Frau und jedes Kind kann sich darin wiederfinden.

Gemeinde

Poggersdorf

Standort

Das Objekt steht im Ortszentrum von Leibsdorf.
Hauptstraße
9130 Leibsdorf

KünstlerIn

Christine Starzacher

Eigentümer / Betreuer

Gemeinde Poggersdorf/Dorfgemeinschaft Leibsdorf