Login



Denkmal des Nationalbefreiungskampfes

Foto: Vinko Skitek 2010

Denkmal des Nationalbefreiungskampfes - Bild 1

Foto: Vinko Skitek 2010

Denkmal des Nationalbefreiungskampfes - Bild 2
Thumb 1 Thumb 2

Beschreibung

Das steinige Denkmal hat die Form einer Festung, einer Verteidigungsmauer mit zwei Schießscharten. Auf der Spitze des Denkmales ist ein großer fünfzackiger Stern. Am Denkmal befindet sich eine Marmortafel mit einer Widmungsschrift. Um das Denkmal ist eine sehr schöne Umgebung. Dazu führen die Steinstufen.

Legende, Geschichte, Sage

In der Nähe des Denkmales wurde am 8. Januar 1944 auch Zidanšek-Brigade mit 300 Kämpfern gegründet, welche im Rahmen der Kampfzone für Steiermark und Kärnten arbeitete.
Quelle: Jože Praper, Vuzenica znamenitosti in zanimivosti, Vuzenica, 2007, str. 226; http://www2.arnes.si/~ljgozzb1/januar.htm.

Motive / Inschriften

Inschrift:
(IM KAMPF MIT GRAUSAMEN BESATZER OPFERTEN IN DEN JAHREN 1941-1945 IHRE LEBEN FÜR DIE FREIHEIT UNSERES VOLKES:…..
PARTISANEN KÄMPFER:)
(RUHM DEN HELDEN)
(VERBAND DER KÄMPFER SV. PRIMOŽ NA POHORJU)

Gemeinde

Vuzenica

Standort

Das Denkmal steht in einem geordneten Ehrenpark in der Straßenkreuzung in Sv. Primož na Pohorju.
Sv. Primož na Pohorju
2367 Vuzenica

Entstehungszeit

1965

Eigentümer / Betreuer

Gemeinde Vuzenica, Verwalter: Verband der Kämpfer für Werte des Nationalbefreiungskampfes, Gemeinderat Vuzenica

Dazu im Lexikon