Login



Denkmal den Opfern beim Bau des Wasserkraftwerkes Vuzenica

Foto: Vinko Skitek 2010

Denkmal den Opfern beim Bau des Wasserkraftwerkes Vuzenica

Denkmal den Opfern beim Bau des Wasserkraftwerkes Vuzenica - Bild 1

Foto: Vinko Skitek 2010

Denkmal den Opfern beim Bau des Wasserkraftwerkes Vuzenica

Denkmal den Opfern beim Bau des Wasserkraftwerkes Vuzenica - Bild 2
Thumb 1 Thumb 2

Beschreibung

Das Denkmal ist aus zwei Betonsäulen zusammengesetzt, die eine flache Form haben. Sie stehen nebeneinander in Form des Buchstabens X. An den Säulen sind die Gedenktafeln.

Legende, Geschichte, Sage

Die Feldstudien für ein neues Wasserkraftwerk Vuzenica begannen im Jahr 1943, physische geodätische Vermessungen und die Absteckung des Wasserkraftwerkes aber am 1. Oktober 1947, als das erste Team von Landvermessern und Statisten kam. Das erste Aggregat begann am Ende des Jahres 1953 zu laufen und das letzte, dritte Aggregat, ganz die Arbeit der Heimproduktion, im Jahre 1956.
Der Bau wurde im Jahr 1957 abgeschlossen. Das Denkmal im Park vor dem Verwaltungsgebäude zeugt, das beim Bau des Wasserkraftwerkes 8 Arbeiter ihr Leben verloren, einer noch später im Jahr 1991 beim Betrieb. Ihren Namen stehen am Denkmal, das im Jahr 1961 errichtet wurde.
Quelle: Jože Praper, Vuzenica znamenitosti in zanimivosti, Vuzenica, 2007, str. 218.

Motive / Inschriften

Die Inschrift mit den Namen von verunglückten Arbeitern:
(OPFER BEIM BAU)
(TEHNOGRADNJE UND WASSEKRAFTWERK VUZENICA 1961)

Gemeinde

Vuzenica

Standort

Das Denkmal steht hinter dem Verwaltungsgebäude des Wasserkraftwerkes Vuzenica in einem kleinen Park.

Entstehungszeit

1961, 1991

Eigentümer / Betreuer

Wasserkraftwerk Vuzenica

Dazu im Lexikon