Login



Denkmal dem Nationalbefreiungskampf

Foto: Vinko Skitek 2010

Denkmal dem Nationalbefreiungskampf - Bild 1

Foto: Vinko Skitek 2010

Denkmal dem Nationalbefreiungskampf - Bild 2
Thumb 1 Thumb 2

Beschreibung

Das Denkmal ist ein großer Granitobelisk. Auf der Spitze des Denkmals ist ein fünfzackiger Stern. Das Denkmal hat eine rote Widmungsschrift.

Legende, Geschichte, Sage

Tonalit aus Pohorje, woraus das Denkmal gefertigt ist, stammt aus Josipdol.
Zidanšek-Brigade mit 300 Kämpfern wurde am 8. Januar 1944 gegründet. Sie arbeitet im Rahmen der Kampfzone für Steiermark und Kärnten.

Quelle: Jože Praper, Vuzenica znamenitosti in zanimivosti, Vuzenica, 2007, str. 226; Praprotnik Božo, 2010.

Motive / Inschriften

Inschrift:
DEN GEFALLENEN OPFERN
1941-1945
ZUM GEDENKEN
TOTE AUGEN WACHEN
EWIGE ERMAHNUNG
HEIMATTREUE

ZUM FÜNFUNDZWANZIGSTEN JAHRESTAG
DER ZIDANŠEK-BRIGADE
1969

Gemeinde

Vuzenica

Standort

Das Denkmal steht im Zentrum der Ortschaft Vuzenica in einem sehr schönen Ehrenpark in der Nähe des Gesundheitszentrums.

Entstehungszeit

1969

Eigentümer / Betreuer

Gemeinde Vuzenica, Verwalter: Verband der Kämpfer für Werte des Nationalbefreiungskampfes, Gemeinderat Vuzenica

Dazu im Lexikon