Login



Aichholzerkreuz

Foto: Christine Hrastnig 2010

Aichholzerkreuz 1

Aichholzerkreuz - Bild 1

Foto: Christine Hrastnig 2010

Aichholzerkreuz 2

Aichholzerkreuz - Bild 2

Foto: Johann Happe 2011

Aichholzerkreuz 3

Aichholzerkreuz - Bild 3
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3

Beschreibung

Frau Vanjo stellte für das Wegkreuz am Burgenweg in Reifnitz das Grundstück zur Verfügung, Hans Schaschl fertigte das Kreuz, die Schindelabdeckung und den rückseitigen Wetterschutz an. Der aus Holz geschnitzte Christus stammt von einem Holzschnitzer aus Assling.

Legende, Geschichte, Sage

Gestiftet wurde dieses Holzkreuz vom ehemaligen Wirt der „Alten Mühle“ Georg Aichholzer.
Nach schweren Schicksalsschlägen tat er ein Gelübde: Falls es das Schicksal wieder einmal besser mit ihm meinen sollte, würde er aus Dankbarkeit ein Wegkreuz errichten. Nach einigen kummervollen Jahren stellte sich dann doch wieder eine Zeit der Zufriedenheit ein und so wurde das Gelöbnis eingelöst.

Am 1.9.2001 wurde das Wegkreuz im Zuge einer frohen und geselligen Feier, an der die FF Reifnitz, die Dorfgemeinschaft und der MGV Reifnitz mitwirkten, von Pfarrer Dr. Lucijan Ferenčić feierlich gesegnet.

Motive / Inschriften

Kreuz mit holzgeschnitztem Herrgott.

Gemeinde

Maria Wörth

Standort

Burgenweg
Burgenweg 19
9081 Reifnitz

Entstehungszeit

2001