Login



Harber Kreuz

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Harber Kreuz 1

Harber Kreuz - Bild 1

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Harber Kreuz 2

Harber Kreuz - Bild 2

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Harber Kreuz 3

Harber Kreuz - Bild 3

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Harber Kreuz, Kruzifix 1

Harber Kreuz - Bild 4

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Harber Kreuz, Kruzifix 2

Harber Kreuz - Bild 5

Foto: Monika Gschwandner-Elkins 2005

Harber Kreuz, Kruzifix 3

Harber Kreuz - Bild 6
Thumb 1 Thumb 2 Thumb 3 Thumb 4 Thumb 5 Thumb 6

Beschreibung

Das Harber Kreuz wurde 1986 in unmittelbarer Nähe des neugebauten Wohnhauses errichtet.
Es ist aus Lärchenholz gefertigt, die Schalung ist aus Fichtenholz, das Dach mit Holzschindeln gedeckt. Das Kruzifix aus Lindenholz wurde von Hans Wurzer vulgo Körbler aus Straßburg geschnitzt.

Das Kreuz ist nach Süden ausgerichtet.

Öffentlich zugänglich

Legende, Geschichte, Sage

Das Kreuz soll als christliches Zeichen die Hofzufahrt segnen, das Anwesen schützen und Unheil abwenden von Feld und Flur.

Motive / Inschriften

Kruzifix mit Korpus

Gemeinde

Gurk

Standort

Am Hof beim vulgo Harber in Gassarest bei Gurk
Gassarest 1
9342 Gurk

Entstehungszeit

1986

KünstlerIn

Hans Wurzer vulgo Körbler aus Straßburg

Eigentümer / Betreuer

Fam. Oberdorfer vulgo Harber

Dazu im Lexikon